Sponsoren.jpg

LOGO MovieEin 6. Platz bei der Qualifikation zur Speedway Europameisterschaft im slowenischen Krsko bedeute leider das aus in dieser Serie. Zwar konnte Kevin sich für den Hoffnungslauf qualifizieren, aber hier reichte es nicht für ein Weiterkommen ins Finale der Besten vier. "Ich bin zwar etwas angeschlagen in dieses Rennen gegangen, aber ich habe alles versucht. Die Startplätze waren heute sehr entscheidend. Im Hoffnungslauf musste ich von außen los und wollte in der ersten Kurve innen durchtauchen. Bjarne Pedersen hatte diesen Plan leider durchschaut und rechtzeitig innen zugemacht, das wars." Nun bleibt dem Team viel Zeit sich auf den Ligabetrieb zu konzentrieren.

Pinnwand News

>
Sponsoren.jpg