Sponsoren.jpg

Magere sechs Punkte und Platz elf standen am Ende des Renntages auf dem Konto. Auch wenn ein Plattfuß an zweiter Stelle liegend, sichere zwei Punkte verhinderte, zufrieden kann man damit sicher nicht sein. "Wir hatten im Laufe des Rennens mehrere kleine technische Schwierigkeiten, die sicher ein besseres Ergebnis verhinderten.  Ich werde heute Nacht ein paar Stunden schlafen und bereits morgen früh über Hannover, Heathrow weiter nach Glasgow fliegen. Ich bin trotzdem froh heute hier gewesen zu sein. Ich merke selbst, dass ich immer besser in Tritt komme und jedes Rennen brauche." so Kevin nach dem Rennen.

Pinnwand News

>
Sponsoren.jpg