Sponsoren.jpg

12.11.2016 - Fan Tag im Ludwigsluster Motodrom

Fans und Freunde des Speedwaysports aufgepasst! Am 12.11.2016 gibt es einen besonderen Leckerbissen zum Saisonende. Das Racing Team Wölbert präsentiert sich seinen Fans und Anhängern von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf dem Ludwigluster Motodrom. Es können Fragen im direkten Gespräch zu allem was ihr schon immer wissen wolltet geklärt oder wer sich traut, auch gerne eine Proberunde mit dem Motorrad gedreht werden. Den Ein der Anderen Fanartikel gibt es sicher auch noch zu haben. Speedway zum anfassen eben. Also, "safe the date" und kommt vorbei. Wir freuen uns auf Euch.

Saisonstart auf Eis

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet. Für mich geht die Saison am 07. und 08. Januar in Malchow los. Hier werde ich erstmals beim "Drift on Ice" am Start sein. Vielleicht sieht man sich ja.

Neuer Transporter vom Opel-Autohaus Schlingmann übergeben

Das Autohaus Schlingmann aus Waren und Opel unterstützen uns weitere drei Jahre mit dem neuen Opel Movano. 
Nachdem uns das Warener Autohaus zusammen mit Opel bereits in den vergangenen zwei Jahren einen treuen Begleiter mit dem Opel Vivaro zur Verfügung stellte, wurde die gute Zusammenarbeit nun mit einem neuen Transporter verlängert. Vielen Dank und welcome back an Bord.
Kopf4.jpg
 

2016

  • Deutscher Vizemeister

2015

  • Deutscher Vizemeister
  • Deutscher Meister mit dem MC Stralsund in der Speedway-Bundesliga
  • Premier-League Champion mit den Edinburgh Monarchs
  • League Cup Champion mit den Edinburgh Monarchs

2014

  • 4. Platz DM

2013

  • European Champion Best Pairs

2012

  • 3. Platz DM

2011

  • Deutscher Meister
  • Elite-League Champion mit den Poole Pirates

2010

  • 9.Platz U21 WM
  • Premier League Meister mit den Edinburgh Monarchs
  • Deutscher Vizemeister mit dem MC Güstrow
  • 4.Platz beim Goldenen Helm Rennen in Pardubice
  • Verbleib in der ersten polnischen Liga mit GTZ Grudziadz

2009

  • Deutscher Vizemeister U21
  • 4.Platz bei der DM
  • Vizemeister in der PL mit den Edinburgh Monarchs
  • Verbleib in der ersten polnischen Liga mit GTZ Grudziadz

2008

  • Deutscher Meister
  • Deutsche Meisterschaft U21 3.Platz
  • Europameisterschaft U19 6.Platz
  • Vize-Team-Europameister U19
  • Paar-Europameisterschaft  7.Platz
  • In der Dänischen Liga 2.Platz mit Esbjerg Motorsport
  • Aufstieg in die erste polnische Liga mit Start Gniezno

2007

  • Deutsche Meisterschaft  4.Platz
  • Europameisterschaft U19  8.Platz
  • Team-Weltmeisterschaft U21  4.Platz
  • Debüt in der polnischen Ekstraliga mit ZKZ Kronopol Zielona Gora

2006

  • Deutsche Meisterschaft  4.Platz
  • Europameisterschaft U19  8.Platz
  • Team-Weltmeisterschaft U21  4.Platz
  • Aufstieg mit ZKZ Zielona Gora in die polnische Ekstraliga

2005

  • Zlata Stuha Pardubice  4.Platz
  • Deutscher Vizemeister U21
  • Europameisterschaft U19  8.Platz

2004

  • Deutscher Meister  U16
  • Deutsche Meisterschaft U21 7.Platz
  • Debüt in der Speedway Bundesliga

2003

  • Deutscher Vizemeister U16

2002

  • Deutsche Meisterschaft U16 9.Platz

 

 

Sponsoren.jpg