Sponsoren.jpg

Erstes Ligarennen Polen

OpolePLDas erste Ligarennen in Polen ist Geschichte, leider lief nicht alles nach Plan. Ein Kettenriss im ersten Lauf brachte etwas Unruhe in den Rennablauf. Am Ende standen verhaltene vier plus eins Punkte und somit das schlechteste Ergebnis seit zwei Jahren auf der Heimbahn in Opole auf dem Konto. "Wenigstens ein Heimsieg, aber so habe ich mir das erste Rennen nicht vorgestellt." das Fazit. Die Ursachen werden nüchtern und emotionslos analysiert und der Blick geht bereits jetzt Richtung Auswärtsrennen in Bydgoszcz. Zuvor werden sicherlich noch ein paar Trainigseinheiten in Opole auf dem Programm stehen.

17! Punkte gegen Polonia Bydgoszcz

OpolePL17 Punkte konnte Kevin gestern beim Ligamatch gegen Polonia Bydgoszcz für seinen polnischen Klub Kolejarz Opole einfahren. Dabei blieb er nur einen Punkt unter dem Maximum von 18. Mit fünf Laufsiegen lieferte er hier eine beeindruckend konstante Leistung ab. Das Team weilte bereits seit Donnerstag in Polen, wo in auf der Heimbahn in Opole noch eine intensive Trainingseinheit auf dem Plan stand. Offensichtlich hat sich dieser Aufwand im Ergebnis zur Freude aller niedergeschlagen. "Heute habe ich nur einen Punkt abgegeben, das fühlt sich sehr gut an, nach dem schlechten Ergebnis der letzten Woche" resümierte Kevin erleichtert nach dem Rennen. Leider wurde das Auswärtsrennen mit 47:43 verloren.

Heimsieg und 12+1 Punkte

OpolePL55:35 und somit ein satter Heimsieg, so endete für Koljarez Opole das zweite Heimrennen in der polnischen Liga gegen Polonia Pila. Kevin war mit 12+1 Punkten (aus fünf) erneut punktbester Fahrer seines Teams. Zwischenzeitliche Kupplungsprobleme wurden schnell durch das Racing Team Wölbert beseitigt und somit standen am Ende nochmal zwei Laufsiege.
In dieser Woche stehen das P&P für Kevins dänischen Superligaverein Slangerup und ein Rennen für den schwedischen Elitserien Verein Lejonen auf dem Rennplan. Am Samstag geht es dann nach Güstrow zum Osterpokal erstmals in diesem Jahr vor heimische Kulisse. 

Dank unserer Sponsoren und Partner können wir Erfolge überhaupt erst erreichen! Und das nicht nur durch die finanzielle Unterstützung, vor allem auch der notwendige Rückhalt und Support ermöglicht es uns diesen Sport auf einem  hohen Niveau durchzuführen.

Hier könnte Ihr Logo stehen!


Lastfuhrbetrieb Dirk Krause


Centy Küchen Outlet Center


Spallek & Spallek GbR


LVM Versicherungen René Schäfer


Relax Pool


Fuhrunternehmen Zieske


Estrichbau Mielke GmbH


Dachdecker Fritz Tiedke & Sohn


Mario´s Motorradshop GmbH
 



 


Sanitätshaus Warmbier

Sievershofer Traktoren
 

Supporter

 
JB German OIL

Frey Daytona

na logo werbung


OBOTRIT

 

     

"Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen,
kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen"

Henry Ford

Sponsoring

Um weiter erfolgreich auf internationler Ebene Speedway zu fahren, ist es unerlässlich weitere Partner als Sponsor zu gewinnen.

Sie möchten uns auch unterstützen und begleiten? Dann setzen Sie sich mit uns über das Kontaktformular in Verbindung! In welcher Form im und um das Team geworben wird, hängt vom finanziellen Einsatz des Sponsors ab. Hierfür haben wir variable Möglichkeiten, die wir Ihnen gerne individuell vorstellen möchten.

 

Alfahosting Partnerprogramm

Du suchst nach einem neuen Webhost - wir empfehlen Alfahosting! Hier stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis, der Support und die Performance.
Das Alfahosting Partnerprogramm ermöglicht uns die Kosten für unseren Webauftritt zu reduzieren, so wirst auch Du indirekt zum "Sponsor".
Vielen Dank!!

Webhosting preiswert - inkl. Joomla!

Sponsoren.jpg